Next
Prev

Was wir tun

1
Aufbau einer lokalen Zusammenarbeit
Jeder neue Partner wird zuerst in das Lokale Projekt eingeweiht. Wenn maximal 40 Partner gefunden wurden und die Kooperation beginnt, sichert dass eine Finanzielle Unterstützung einer lokalen Kindertagesstätte, einen Verein oder ein Familienzentrum/Jugendzentrum. Diese Zusammenarbeit mit Ärzten, Dienstleistern, Unternehmer und Praxisinhaber, fördert die Regionale Wirtschaft durch Regionalgeld, Aufträge, Veranstaltungen, Feste, Vorträge oder Seminare. Eine festere Bindung mit der Umgebung und die ärztliche Grundversorgung der Bewohner.
2
Bereitstellen von Tools für die Einrichtungen und Partner
Wir stellen Ihnen für diese Kooperation Tools bereit um Menschen zusammen zu bringen, zu Informieren, Aufträge zu vermitteln und Veranstaltungen oder News zu verbreiten. Durch eine Projekt-Broschüre, Faltplan, Rollup, Luftballons, Projekt-Fahrradständer, Ansteck-Buttons,eine Projektseiten mit Online-Präsenz, einer Online-Vernetzung mit Newsletter, einen Projektraum und einer Jobbörse der Partner, werden alle Interessen unterstützt und gefördert. Je nach Projekt werden noch viel mehr Möglichkeiten realisiert.
3
Aufmerksamkeit in der regionalen Umgebung steigern
Der Grundgedanke von " Nutze deinen Ort, dann bleiben wir dort!" ist die Idee der regionalen Wertschöpfung. Ziel ist es, bei den Verbrauchern das Bewusstsein und die Sensibilität dafür zu schaffen, dass Kaufentscheidungen und Kaufhandlungen konkrete spürbare Auswirkungen auf das eigene Lebensumfeld haben und sie dahingehend beeinflussen. Das Internet ist halt doch nicht alles, Eltern und Familien im Alltag unterstützen, den Einzelhandel Stärken und Lokale Strukturen fördern. Für weiter Informationen bitte Ich sie unsere Philosophie zu lesen.
4
Vermitteln von lokalen Ansprechpartnern im Gesundheitswesen, Dienstleistern und Empfehlungen
Der Aufbau von starken Verbindungen zwischen den Einrichtungen, Partnern, Familien, Anwohner, Ärzten und Eltern, steht im Mittelpunkt. Jeder freut sich auf eine gute Empfehlung im Einzugsgebiet. Wir vermitteln Ansprechpartner aus der lokalen Umgebung und stärken die Struktur durch Aufträge.
5
Online-Portal für Bewerbungen, Personal, Azubis und Praktikanten
Gute Mitarbeiter sind nur schwer zu finden und auch ordentliche Stellenangebote liegen selten auf der Strasse. Die besten Mitarbeiter erhält man in der Regel durch Empfehlungen. Auch ansprechende Stellenangebote, Ausbildungsstellen und Praktikumsplätze kann man normalerweise nur durch Beziehungen erlangen. In unserem Netzwerk haben wir genau hier einen Platz dafür geschaffen. In dieser Rubrik können Sie Ihre Angebote oder Gesuche veröffentlichen und wir sind davon üerzeugt, dass Ergebnisse in Zusammenarbeit mit den Partnern dieses Netzwerks aussergewöhnlich gut ausfallen werden.
6
Themenabende, Veranstaltungen, Seminare und Festlichkeiten
Für Informationsveranstaltungen, Seminare oder Gesundheitsvorträge, wird den Partnern ein Projektraum zur Verfügung gestellt. Dafür bietet sich die jeweilige Projekt-Einrichtung an. Nur Gemeinsam, in der lokalen Umgebung, mit Ärzten, den Einrichtungen, Dienstleistern, Partnern und bei öffentliche Veranstaltungen können wir ein belebtes Umfeld fördern und Erhalten.

Unsere aktuellen Projekte

AWO e.V. & pad gGmbH Freizeithaus Balzerplatz Berlin AWO e.V. & pad gGmbH Freizeithaus Balzerplatz Berlin
Das Freizeithaus am Balzerplatz befindet sich im Siedlungsgebiet Biesdorf von Marzahn- Hellerdorf. Es ist eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung mit generationsübergreifenden Angeboten und gilt als eine große Einrichtung mit 199 Plätzen und ca. 440 Besucher im Monat. Das Freizeithaus wird in Kooperation durch die Träger pad gGmbH und AWO Spree-Wuhle e.V. getragen.

Ihr Ansprechpartner für die Ev. Kita Schwanthalerhöhe ist Herr Gerhard Kluge. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Status Die Partnersuche hat begonnen !

Kiga und Familienzentrum Busoni-Str. Kiga und Familienzentrum Busoni-Str.
Kinder- und Familienzentrum Unser Kinder- und Familienzentrum ist ein gemütlicher Platz zum Kennenlernen und Austauschen, ein Ort um in entspannter Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen, sich zu treffen und mitzumachen. Wir sind offen für alle, egal ob jung oder alt und welcher Herkunft. Die Ansprechpartnerin für das Projekt: Partnerschaften aus unserer Umgebung, ist Frau Hellwig.

Ihr Ansprechpartner für das KiGa & Familienzentrum Busonistrasse ist Herr Lutz Weller. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Status:-Partnersuche!

AWO Kita Sonnenschein  & Lingulino Berlin AWO Kita Sonnenschein & Lingulino Berlin
Die Kitas Sonnenschein und Lingulino, liegen im Bezirk Berlin Friedrichshain-Kreuzberg und besteht aus mehreren Häusern. Krippe & Kita. Frau Strauch und Frau Pah leiten hier die Kitas. Sie betreuen mit Ihren Erziehern ca. 270 Kinder auf ca. 3000 Qm. Viel Spaß und gute Laune, sind hier ein fester Bestandteil des Tages. Ein Besuch bei uns, lohnt sich immer.

Ihr Ansprechpartner für die Kita Sonnenschein & die Kita Lingulino ist Herr Lutz Weller. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Status: Partnersuche abgeschlossen! Planung der Eröffnungsfeier

Ev. Kita Schwanthalerhöhe in München Ev. Kita Schwanthalerhöhe in München
Mitten in München, liegt der Evangelische Kindergarten Schwanthalerhöhe. Hier werden 100 Kinder liebevoll betreut.

Ihr Ansprechpartner für die Ev. Kita Schwanthalerhöhe ist Herr Gerhard Kluge. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Status: Die Kooperation hat begonnen